Samstag, 26. November 2011

Teebeutelbuch mit Anleitung



Ich wurde von einigen lieben Elfen angesprochen, ob ich auch eine Anleitung für ein Teebeutelbuch habe. Da der Blog, von dem ich sie hatte scheinbar nicht mehr existiert, habe ich hier einen neuen Workshop für Euch erstellt. Den oberen Teil braucht ihr drei Mal, wobei der Mittelteil jeweils einen Zentimeter schmaler ist. Ich nehme dafür Tonpapier, weil man das besser falten kann. Für den unteren Teil (Umschlag des Buches) nehme ich Forokarton, weil der stabiler ist.
Wenn Ihr die Teile fertig zugeschnitten und gefalzt habt, sollten sie so aussehen: 
 Die Taschen werden an der Klebekante zusammengeklebt. Ich mache dann immer mit dem Kreisstanzer noch Griffmulden dran. So kann man die Teebeutel besser rausziehen.
 Die drei Taschen werden dann zusammengeklebt. Sollte danach so aussehen:
 Und dann wird dieses Paket in den Umschalg geklebt.
 Jetzt noch dekorieren und Band anbringen und das Buch ist fertig.


Inzwischen hat sich auch jemand die Mühe gemacht, eine Plotterdateidatei zu erstellen. Das Freebie könnt Ihr Euch bei Zammelstücke herunterladen. Mit der Datei kan man Einzelteile ganz einfach von der Cameo* schneiden lassen und muss dan nur noch alles zusammenkleben.


Viel Spaß beim Nachbasteln. Würde mich über Eure Kommentare freuen.

Kommentare:

  1. Sehr schönes Büchlein.
    Danke für die Anleitung. Ist eine nette Geste als Mitbringsel!
    Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Deine Anleitung ist super.....ich war etwas fauler und habe meine nur für 4 Beutelchen gemacht....gg

    glg dir
    VEronika

    AntwortenLöschen
  3. *lol* das hab ich auch gesehen. Ich finde sie trotzdem schön!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich klasse aus und danke auch für die tolle anleitung!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee. Ich werde es meiner Freundin schenken, die trinkt nämlich nur Tee. Danke für den workshop

    AntwortenLöschen