Montag, 15. Mai 2017

Mütter sind wie Knöpfe

Zum Muttertag habe ich für meine Mutter einen Ribbarahmen gestaltet. Die Idee habe ich bei Pinterest entdeckt schon vor längerer Zeit und wurde dann am Samstag daran erinnert durch eine Freundin, die auch so einen Rahmen gestaltet hatte.
Also habe ich mich Samstag abends noch dran gesetzt und Knöpfe geklebt. Zum Glück habe ich reichlich davon zu Hause.
Den Spruch habe ich aus Vinylfolie geplottet. Die Schriftart nennt sich Desyrel.




Noch zwei Karten in Naturtönen

Irgendwie haben mir die letzten Karten doch sehr gut gefallen. Und da sich natürlich auch einige Restpapierstücke ergeben hatten, habe ich gleich weiter gemacht und diese zwei Karten für den Vorrat gewerkelt.

  Ich liebe es, verschiedene Stanzen miteinander zu kombinieren.. Der Spitzenkreis und die beiden kleinsten Blüten sind von Nellie Snellen, die Blüte mit den spitzen Blättern ist von Stampin up und der Rest von Marianne Design.
Hier habe ich die obere Hälfte mit einem Prägefolder in Holmaserung geprägt und dann mit brauner Stempelfarbe gewischt.

 
 Der Spitzenkreis ist wieder von Nellie Snellen, Der Blütenkreis von Spellbinders und der Schmetterling von Stampin Up.




Donnerstag, 11. Mai 2017

Alles Liebe in Naturtönen

Mit Naturtönen tu ich mich ganz schön schwer. Aber wenn es so gewünscht ist, muss man sich halt was einfallen lassen. Ich finde sie sind gar nicht so schlecht geworden.





Kohlige Geburtstagskarte

Bei dieser Karte handelt es sich um eine Auftragsarbeit. Gewünscht war eine hellgrüne Karte zum 40. Geburtstag, die zu einem Kohlkopf passen soll.
Ich denke, das ist mir ganz gut gelungen. Die 40 habe ich mit der Cameo geschnitten. Die Blätter sind aus einer Sizzix-Stanze.


Konfirmationskarten

Dieses Jahr habe ich einiges an Konfirmationskarten benötigt. Und so sind dann auch noch die folgenden entstanden. Das Kreuz mit dem Vater Unser ist von der Stempelbar. Ich habe es bei der Creative ergattern können, nachdem es zwei Jahre lang vergriffen war.

 Diese Form gefällt mir besonders gut. Es ist mal eine ganz andere Variante. Das tolle Designpapier ist dafür hervorragend geeignet.

Montag, 8. Mai 2017

Futternapf beplottet


 Hallo zusammen! Heute habe ich Näpfe für unseren Hund Gismo beplottet. Leider kann man es auf den Bildern nicht so schön sehen. Ich habe goldene Vinylfolie verwendet. Die Rundungen waren ein bißchen kniffelig. Da aber jeder Buchstabe einzelnd geplottet war, ging es ganz gut.